Lottogebühren, Spieleinsätze & Kosten bei LOTTO24

Ing Diba Depot Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 16.09.2020
Last modified:16.09.2020

Summary:

Oft der entscheidende Faktor bei der Wahl eines Online Casino Anbieters. Die viel unterwegs sind und auch auf Reisen nicht auf Ihr Hobby verzichten mГchten. Kriterium in unseren Erfahrungsberichten.

Ing Diba Depot Erfahrungen

Alle Details zu ING Direkt-Depot und weiteren Depot-Angeboten. ✓Einfach & ✓​schnell Frankfurt am Main; E-Mail: [email protected] Du willst Brokerage und Banking von einem Anbieter? Dann entnehme meinen Erfahrungen, ob die ING DiBa der richtige Partner für Dich ist. Das ING Direkt-Depot im Test: Kosten, Konditionen, Service und Sicherheit bei der ING sowie Bewertungen und Erfahrungen durch Anleger im Überblick, ing-​diba-dax-tagesgeld. Vergleich DAX, Inflation und Tagesgeld, Quelle: ING.

ING DiBa Depot

Du willst Brokerage und Banking von einem Anbieter? Dann entnehme meinen Erfahrungen, ob die ING DiBa der richtige Partner für Dich ist. Du überlegst, ein Depot bei der ING DiBa zu eröffnen? ING DiBa Depot im Test: Diese Kosten & Gebühren kommen auf dich zu, diese Leistungen erhältst du! ING-Erfahrungsbericht zu allen Kosten, ETF-Handel und Service. Was bietet die ING (ehemals ING-DiBa) ETF-Anlegern? Dieser Frage sind wir.

Ing Diba Depot Erfahrungen ING DiBa Depot Check Video

Aktien kaufen mit ING Depot - Anleitung, Gebühren, Orderarten und Handelsplätze

Noch kein Kunde bei der ING? Eröffnen Sie Ihr Direkt-Depot in nur 3 Schritten: Geben Sie Ihre Daten online ein. Legitimieren Sie sich per Video-Chat oder bei der Post. Wir schicken Ihnen Ihre Zugangsdaten und alles, was Sie für Ihr Direkt-Depot brauchen, zu. Mit der ING-DIBA habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich wollte ein Girokonto eröffnen, der Antrag wurde ohne Nennung von Gründen abgelehnt. Es konnte telefonisch keinerlei Auskünfte gegeben werden, die Dame am Telefon war zudem äußerst unfreundlich. Die ING wird durch die niederländische Finanzbehörde und BaFin reguliert. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Einlagensicherung, ist die ING Mitglied in einem privaten Einlagensicherungsfonds. Der ING Erfahrungsbericht, den wir nach unserem ausführlichen ING Depot im Test verfasst haben, beschäftigt sich unter anderem mit den Vorteilen und Nachteilen des Angebotes. Depot - ING-DiBa Depot Anfang gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Mein Motto: Probieren ist besser als studieren und ein (für mich zusätzliches) kostenloses (!).

Die Konten habe ich im Januar dort eröffnet. Der Hauptgrund war, dass die Konten dort kostenlos sind, das war bei meiner vorherigen Bank nicht so.

Die Eröffnung erfolgte damals noch Was finden Anleger an der ING besonders positiv? Welche Kritikpunkte gibt es bei der ING zu nennen?

Dies war im Januar Securities Act of The Data or material on this website is not an offer to provide, or a solicitation of any offer to buy or sell products or services in the United States of America.

No US person may pur-chase any product or service described on this website. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor einer Anlageentscheidung im Vorfeld ausführlich beraten lassen.

Unter keinen Umständen sollte auf Basis der hier gegeben Informationen eine Anlageentscheidung von Ihnen getroffen werden.

Bei solchen kann davon ausgegangen werden, dass sie über ausreichende Erfahrungen, Kenntnisse und Sachverstand im Bereich der Anlage in Finanzinstrumente verfügen und diese damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen können.

Zentralbanken, internationale und überstaatliche Einrichtungen wie die Weltbank, der Internationale Währungsfonds, die Europäische Zentralbank, die Europäische Investmentbank und andere vergleichbare internationale Organisationen;.

Andere nicht im Sinne der Nummer 1 zulassungs- oder aufsichtspflichtige institutionelle Anleger, deren Haupttätigkeit in der Investition in Finanzinstrumente besteht, und Einrichtungen, die die Verbriefung von Vermögenswerten und andere Finanzierungsgeschäfte betreiben.

Die auf der Website veröffentlichten Informationen stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf der auf der Website beschriebenen Produkte dar.

Es ist keine Aufforderung zum Abschluss eines Rechtsgeschäftes beabsichtigt. Die auf der Website veröffentlichten Informationen und Angaben sind unverbindlich und dienen lediglich Informationszwecken.

Die Angaben auf dieser Website stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheidungen gefällt werden.

Die Kontoeröffnung hat meiner Meinung nach einfach funktioniert. Nachdem ich mich einloggen konnte, gab ich sofort einen Lastschrift-Einzug in Auftrag und das Geld wurde von meinem Girokonto bei meiner Hausbank abgebucht.

Als dieses jedoch ca. Einer der Hauptgründe hierfür war, dass die Bank im Vergleich zu der Consorsbank meinen Wünschen bestens entsprach.

Ich empfand die Kontoeröffnung als relativ einfach. Ein Bankwechsel ist aus meiner Sicht immer unangenehm. Vorher war ich bei der DAB Bank.

Damit ist die ING einer der wenigen Anbieter, die tatsächlich mit kostenloser Kontoführung ohne Bedinungungen und einer Kreditkarte ohne Jahresgebühr überzeugen kann.

Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis wurden auch die ausgezeichnete Funktionalität und Bedienbarkeit der Website sowie der freundliche und kompetente Kundenservice sehr gut bewertet.

Kunden können etwa ein kostenloses Girokonto inklusive Kreditkarte bei der Bank führen. Ebenso ist es möglich, risikoarme Tagesgeld- und Festgeldanlagen durchzuführen.

Gepaart mit dem Depot ergibt sich für Anleger so ein optimaler Mix für das eigene Portfolio. Auch ganze Baufinanzierungen übernimmt die renommierte Bank für seine Kunden.

Das Produktangebot der Bank wird durch Möglichkeiten zur Altersvorsorge komplettiert. Hier stehen beispielsweise Sparpläne, klassische Lebensversicherungen oder staatlich geförderte Policen bereit.

Fast alle der genannten Dienstleistungen können zentral vom Online-Banking-Portal aus verwaltet werden. Diese Bank definiert Ihre Rechte jeden Tag neu.

Schriftliche Zusagen seitens der Bank haben laut Bank nach einigen Tagen keine Gültigkeit mehr, werden widerrufen. Ich wollte ein Angebot für zwei Girokonten und ein Tagesgeldkonto einholen.

So weit kam es leider nicht, da die offensichtlich gelangweilte und lustlose Mitarbeiterin am Telefon mir mitteilte, das könne ich alles online nachlesen.

Sorry liebe ING - das geht überhaupt nicht. Wenn ich Euch mein Geld anvertrauen soll, dann erwarte ich von den Mitarbeitern etwas mehr. Wie die Vorredner schon gesagt haben — so einen miesen Service erlebt man nicht alle Tage.

Finger weg! Sehr gutes Online-Angebot. Ab und an gibt es kleine Hänger bei der App, aber ist eher selten und ein 2. Kundenbetreuer am Telefon mal freundlich aber auch schon mal unfreundliche gehabt.

Aber vielleicht gefällt mir die Diba auch so gut, weil man fast keinen Kontakt mehr mit Betreuern hat, weil das meiste einfach online funktioniert.

Alles in allem zufrieden mit der Diba und kann sie ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Der telefonische Kundenservice ist quasi nicht erreichbar.

Seit Wochen dieselbe Ansage im Wartebereich " Konditionen sind ja gut, aber sich diese Ersparnis dann in Summe lohnt, wenn man keinen Service bekommt, ist fraglich.

Die Möglichkeit, online Aufträge zu erteilen, ist nur bedingt effektiv, da die Bearbeitung mindestens eine Woche dauert.

Bei einer Baufinanzierung geht es ja auch um Termine etc. Sie sollten sich also schon einmal auf durch die Bank verursachte Verzögerungen einstellen.

Nicht weiter zu empfehlen. Die Konditionen sind gut, aber wenn ein Problem auftritt, bist du hoffnungslos verloren. Der Kundenservice gibt dir in jedem Telefonat eine andere Antwort und lässt dich einen weiteren Brief schreiben, der dann aber den Bestimmungen der Bank nicht genügt.

Und ja, ich habe den Namen am Briefkasten! Die übrigen 3 Briefe gingen zurück an die Bank. Und dann ging das Drama mit dem Kundenservice los, der dann auch noch unfreundlich wurde.

Meine Bitte, das Gespräch aufzuzeichnen, wurde verneint und ich musste ewig lange betteln, dass ich einen Vorgesetzten ans Telefon bekam. Herr Barfuss!

Dieser konnte mir aber auch nicht weiterhelfen und bat mich, einen weiteren Brief zu schreiben. Aber Antwortschreiben bekomme ich ja nicht, weil meine Adresse bei der Bank gesperrt ist.

Ich warte jetzt seit 5 Wochen auf die Eröffnung des Girokontos und bin genau so schlau wie am Anfang. Vielen Dank liebe Bank! Neben zahlreichen Anleitungen und Erklärungen zu den einzelnen Investitionsmöglichkeiten bietet die ING auch ein breites spektrum an Wertpapieren.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der ING. Ich wollte schon längst mal meine Bank bewerten und nun nutze ich diese Möglichkeit.

Ich lag leider völlig daneben. Der Kundenservice dort ist unter aller Kanone und man geht überhaupt nicht auf den Kunden ein. Man merkt bei allem was man tut, das Geld steht dort im Vordergrund und der Kunde kommt erst an letzter Stelle.

Ich könnte nun einen Roman über meine schlechten Erfahrungen schreiben, aber das ist mir diese Bank nicht wert. Jede andere Bank behandelt Kunden besser, darum werde ich mein Konto dort auflösen.

Seit vielen Jahren zufriedener Kunde. Die Anmeldung ist nun etwas sehr Umständlich seit der neuen Bestimmungen, doch die Nutzung ist nach wie vor sehr angenehm.

Auch hilfsbereiter Kundenservice und eine gute mobile App. Schade, dass es nun einen monatlichen Geldeingang erfordert für mich kein Problem, aber vielleicht für andere , damit es kostenfrei bleibt.

Anfangs war ich sehr zufrieden. Nun leider nicht mehr. Ohne Ankündigung wurde mir von der einen Sekunde auf die andere der Dispo gekündigt. Weitere Nachfragen, welche Möglichkeiten ich denn habe, wurden ignoriert.

Die Bank lässt mich einfach im Stich. Nie wieder! Zahlungsfluss schnell und ohne Probleme. Keine Kontoführungsgebühren.

Es gab bisher keine Probleme und ich bin seit 6 Jahren Kundin dort. Für mich perfekt, da ich die Labertaschen bei anderen Banken nicht vermisse.

Brauche ich Beratung, kann ich die Hotline anrufen - kostenlos. Es wird alles über Internetbanking abgewickelt. Ich persönlich habe schreckliche Erfahrungen mit dem Internetbanking der ING gemacht und möchte jedem davon abraten.

Geht lieber zu einem unabhängigen Finazmakler oder so, mit denen kann man noch persönliche Gespräche führen. Zur Zeit hänge ich in einer Warteschlefen 30 min sind um , weil die ING ein falsches Referenzkonto zu meiner Baufinanzierung hat eingetragen, das kann man natürlich online ändern, nur war damit mein Vertrag blockiert und das lässt sich online natürlich nicht entblocken, daher also Warteschleife der Hotline.

Was auch nicht ganz korrekt war, der Zinssatz in dem Darlehensvertrag entsprach nicht dem Angebot. Grund für die Diskrepanz ist die Bewertung der Immobilie.

Allerdings lag die Bewertung der Immobilie bereits beim Angebot vor. Aber man ist ja dank Grundbucheintrag von der Bank abhängig und muss den Vertrag akzeptieren.

Das Unternehmen ist überhaut nicht erreichbar. Es ist unmöglich, Kontakt per Mail oder Telefon aufzunehmen. Warteschleifen breche ich nach 48 bzw.

Soweit war es bei Airberlin auch irgendwann. Ich bin fassungslos. Es ist überhaupt kein Servicegespür vorhanden, nur der offensichtlich Wille, mit völlig unzureichender Technik u.

Ich hatte eine Pfändung drauf, weil ich eine Überweisung verschlampt habe. Wurde aber sofort ausgeglichen. Ing Diba schrieb, es könne kein Internetbanking erteilt werden.

Das nicht gepfändete Guthaben steht ihnen natürlich zur Verfügung. Von wegen Am Telefon wurde mir erklärt, dass der Gläubiger die Pfändung aufgehoben hat und ich heute noch an mein Geld kann.

Auch von wegen Falsche Versprechen per Post und Telefon, auch kein Entgegenkommen. Klarer Kündigungsgrund. Als ob man wegen dem Corona-Mist nicht schon genug Ärger hat.

Wir stecken aktuell noch mitten im Verfahren, sind aber mehr als ernüchtert. Nachdem sich der Kaufpreis geändert hatte, an sich ein Grund zur Freude, wie man annehmen sollte, stellt sich dies nun als Problem dar.

Wir erhielten die Zahlungsaufforderung des Notars mit einer konkreten Frist. Wir hatten bereits im Vorfeld alle Unterlagen eingereicht, die laut "Checkliste" benötigt werden.

Der geänderte Kaufvertrag liegt auch seit einigen Wochen bereits vor. Die Frist läuft, die Baufinanzierung jedoch nicht. Nachdem wir alle paar Tage standardisierte Emails erhalten mit Dingen, die für die Auszahlung unabdingbar sind, stellt sich der Kaufvertrag nun als Hürde heraus.

Da der Kaufpreis gesunken ist, wird nun von uns ein neuer Kreditvertrag verlangt, der postalisch eingereicht werden muss.

Angesichts einer Zahlungsfrist von zwei Wochen nun eine ungeplante Verzögerung, die hätte verhindert werden können, hätte die ING reagiert, als sie den Vertrag vor nun mehr über drei Wochen erhalten hat.

Sämtliche Anforderungen seitens der ING haben wir unverzüglich eingereicht. Schwierig gestaltet sich jedoch die Kommunikation.

Wir haben keinen konkreten Ansprechpartner, keine direkte E-Mailadresse oder Durchwahl, werden von automatisierten E-Mails auf die Kundenhotline verwiesen.

Nachdem man sich vermehrt und sehr lange mit einer Bandansage rumplagt, stellt sich am einfachsten raus direkt nach einem Kundenbetreuer zu verlangen, anstatt sich mit der Bandansage erfolglos auseinander zu setzen.

Das Warteschlangen nicht immer ein kurzweiliges Vergnügen sind sei an dieser Stelle mal dahingestellt, kein guter Service ist es unserer Meinung nach jedoch, wenn man bei jedem Anruf einen anderen Betreuer spricht, der zuständige Sachbearbeiter auch nach Durchstellungsanfrage nicht kontaktiert werden kann.

Das ist in unseren Augen alles andere als kunden- geschweige denn serviceorientiert. Auf vermehrte Nachfragen wurde uns nun im groben der Ablauf dargelegt.

Wir wissen jetzt, dass wir uns bei den Verkäufern für die Versäumnisse der ING entschuldigen und sie aufgrund der sich verschiebenden Auszahlung vertrösten müssen.

Wir bereuen mittlerweile nicht zu einer Filalbank gegangen zu sein. Hier fühlt sich keiner verantwortlich für die Kunden! ING lockt mit vermeintlich günstigen Konditionen Interessenten an, ist dann aber nicht in der Lage, die Unterlagen in angemessener Zeit zu prüfen.

Uns ist dadurch eine Immobilie verloren gegangen, da ein anderer Kaufinteressent bei einer anderen Bank schneller eine Zusage erhalten hat und der Verkäufer deshalb an den anderen Interessenten verkauft hat.

Sehr schlechter Service, sehr lange Bearbeitungszeit, keine persönlich direkte Korrespondenz, insgesamt nicht zu empfehlen.

Generell war ich bisher sehr zufrieden. Allerdings war ich bis heute auch nicht auf den Kundenservice angewiesen. Nachdem mein Zugang aufgrund einer Anmeldung an meinem neuen Handy gesperrt wurde habe ich auf meinen neuen Tele-Pin gewartet und prompt nach Erhalt dort angerufen.

Ein ziemlich genervter Mitarbeiter meckerte erst einmal rum, wie dumm die Kunden, unter anderem auch ich, seien.

Sie würden nur noch wegen so einem Müll dort arbeiten. Dabei müsste man als Kunde doch einfach mal in der App alles durchlesen.

Auf meine Antwort, dass dies ja durch die Sperrung nicht möglich ist, durfte ich mir anhören, dass man weiter im Leben kommt wenn man erst liest und dann handelt.

Mehr als unfreundlicher Mensch! Die Kontoeröffnung ging problemlos und schnell. Ebenso beim Ratenkredit, problemlos und die Unterlagen kamen schnell.

Ich kann nur Gutes über die ING sagen. Auch bei persönlichen Anliegen am Telefon. Immer schnell erreichbar und freundliche Mitarbeiter.

Aber dann - kompliziertes Internetbanking, 3 verschiedene PINs. Nur ein Beispiel: Auftrag über Internet erteilt.

Weitere 3 Tage keine Reaktion. Die Realität ist noch schlechter. Ich habe bereits einen Vertrag zur Baufinanzierung abgeschlossen. Trotz intensiver Bemühungen ist es unmöglich, einen Kundenberater telefonisch zu erreichen.

Einen so schlechten Service habe ich noch nie bei einer Bank erlebt. Alle Mail-Adressen sind nicht erreichbar, ich bin einfach nur fassungslos über solch einen schlechten Service.

Ich kann meinen Ärger kaum in Worte fassen. Pommesbudenessen kann jeder zubereiten Glückliche Kunden wird man damit nicht bekommen.

Die Bank um die Ecke ist eine gute Alternative. Haben vor ca. Kontoeröffnung ging fix. Kreditablöse auch. Seitdem sind wir sehr zufrieden mit der ING.

Hatten bis jetzt immer sehr hilfreiche und freundliche Mitarbeiter am Telefon. Bei der vorherigen Bank war es Glückssache wen man am Telefon hat.

Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger, die ING anzurufen, jetzt ist es unmöglich jemanden zu sprechen ohne endlos lange pin und nummern etc einzugeben, wenn man viel arbeitet und nur kurz eine kontounabhängige Frage hat, kann man das nicht mit der ING machen.

In Wahrheit ist dieses Depot extrem teuer. Hat man eine Aktie im Depot, die beispielsweise aktuellen Kurswert 5 Euro hat, kann man diese für 5,10 nachkaufen und für 4,90 verkaufen.

Bei mehreren Transaktionen und vielen Aktien hat hier die komplette Transaktion schnell mal Euro gekostet! Bis jetzt keine Probleme mit ING gehabt.

Das hat mich nicht gestört, aber ab September werden die Kreditkartengebühren für Zahlungen, die nicht in Euro passieren, angehoben.

Was für mich Ing unattraktiv macht und somit als Kunden verliert. Als ich eine Zahlung aufgrund eines Verkaufs erhalten sollte, bekam ich von der DiBa 2 Emails, mit Anweisungen, wie ich das Geld auf mein Konto überwiesen bekommen sollte.

Als mir dies nicht ganz korrekt vorkam, wollte ich bei der DiBa nachfragen, ob die Transaktionsnummer existiert und korrekt ist.

Die einzige Aussage die ich bekam war, dass sie keine Auskunft gibt. Na klar, mir noch kosten für nen Anwalt aufdrücke wollen.

Werde mir niemals ein Konto bei der DiBa anlegen, da genau solch ein Telefonsupport so unhöflich und unpersönlich ist.

Die Diba - früher eine Bank, die ich gerne empfohlen hatte, ihr vertraute und zufrieden war, hat sich heute zu einer Bank entwickelt, die keine Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit mehr hat.

Ich befürchte, die internen Ergebniszahlen der Bank sind sehr schlecht, anders kann ich das konsequente Nichteinhalten von Zusagen nicht interpretieren.

Vorkommnisse: Punkt 1: Eine Kundenwerbung, verbunden mit einem Sonderzinssatz für Werber und Geworbenen wurde nicht vergütet.

Eine Reklamation wurde mit einer nicht nachvollziehbaren, lapidaren Begründung abgetan, "die Voraussetzungen seien nicht erfüllt".

Klar, wenn man sagen würde was nicht erfüllt worden wäre, wäre die Lüge von Seiten Diba leicht nachzuweisen. Punkt 2. Auf der Kaufabrechnung wird dann jeweils doch eine Gebühr verlangt.

Punkt 3. Auch hier wurden mir nachvollziehbar deutlich höhere Gebühren berechnet. Fazit: Diba - war mal gut.

Ist heute nicht mehr vertrauenswürdig. Noch ein Punkt: Man wird ständig mit Werbung bombardiert, wie toll das Girokonto bei denen angeblich doch sei und dass man doch eins eröffnen sollte.

So ist das mit schlechten Unternehmen, die den Hals nicht voll genug bekommen. Die wollen immer mehr ohne auch selbst mehr zu bieten.

Für die ist genug nie genug. Und spätestens dann sollte man gehen. Bisher war es mein Hauptkonto, weit mehr als 13 Jahre. Allerdings änderte sich das, als Kontoführungsgebühren eingeführt wurden.

Ich war mit dieser Bank ansonsten bis dahin zufrieden. Ich hatte bei dieser Bank einen ziemlich hohen Dispo und dennoch ist mir die Geschäftspolitik so zuwider, dass ein Behalten des Kontos nicht in Frage kam.

Bei dem letzten Telefonat mit der Bank, um noch was zu klären, wurden dann die Abgründe des heutigen Computersprachsystems ersichtlich und wirklich nervig 4 Mal anrufen müssen und jeweils Minuten in der Leitung und ständig irgendwelche Auswahl treffen müssen , bis endlich ein Mitarbeiter dran war.

Dieser wurde leider sehr schnell patzig. Das Einzige, was ich loben kann, ist der übersichtliche Aufbau im Online-Bereich. Die ING ist nicht mehr die Bank wie früher.

Es gibt zum Glück noch genug andere kostenlose Girokonten bei anderen Banken. Obwohl alle Experten und danach auch der Gesetzgeber gesagt haben, "Ist nicht Sicher!

Müssen wir abschalten! Das ist wider dem Gesetz! Banken machen ja gerne ihr eigenes Ding und spielen nach ihren eigenen Regel, aber das die sogar offen und unverblümt auf ihre Website schreiben, dass die sich nicht daran halten ist jawohl die Höhe!

Konto wird gekündigt. Wie ist den das im Schadensfall? Wer haftet mir dafür? Wechsel jetzt zur DKB. Sicherheit ist in Zeiten von Internetkriminalität extrem wichtig, nur bei der ING scheint das noch nicht angekommen zu sein.

Bin selbst zur Diba von der Sparkasse gewechselt, was für mich damals ein Quantensprung an Angebot, Service und Digitalisierung war. Dementsprechend war ich begeistert.

Mobil, digital und kostenarm. Leider hat die Bank seitdem sukzessive Gebühren und andere Beschränkungen eingeführt, was meinen Enthusiasmus doch spürbar abnehmen gelassen hat.

Zu nennen wäre das Anheben des kostenlosen Bargeldabhebens auf mindestens 50 Euro, die Gebühreneinführung für das Girokonto sowie die deutliche Reduktion an kostenfrei erwerblichen ETFs.

Bislang habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht, im Gegenteil, per Telefon nett, höflich und zuvorkommend, mir wurde immer alles zu meiner Zufriedenheit erfüllt.

Bin von dieser Bank sehr enttäuscht, bin langjährige Kundin, momentan gibt es aber mit dieser Bank nur Stress.

Nach mehr als 10 Jahre werde ich kündigen. App funktioniert oft nicht, habe sehr gute Schufa-Bewertung, trotzdem bekomme ich keinen Cent Dispokredit, immer Ablehnung ohne Grund.

Verdiene auch gut. Habe gefragt, ob sie irgendwelche Nachweise oder Papiere brauchen, nein. Aber jeden Monat meinen vollen Gehalt bekommen.

Nein, danke, ohne mich. Ich hatte vor vier Jahren ein Girokonto bei dieser Bank eröffnet, anfangs lief alles befriedigend, bis im vergangenen Jahr mein Hausverwalter - ich bin der Eigentümer - mit miesen Tricks das Konto pfändete, da sich dies als lukrativ zeigte wiederholte es dieser.

All meine Erklärungsversuche an diese Bank verstrichen fruchtlos. Davon wurden bis heute Euro noch nicht zurückerstattet. Mir wurde ohne Vorwarnung einfach mein Girokonto, Extrakonto und Depot gekündigt.

Auf Rückfrage teile man mir nur mit, dass man mir nicht auskunftspflichtig sei. Ein absolutes No go. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.

Hab bisher nie Probleme gehabt. PSD2 ist zwar etwas umständlich umgesetzt worden, aber ganz ehrlich, dafür gibt es halt die App.

Mit der ist es sowieso entspannter. Was die Kontoführungsgebühren für über 28 Jährige mit einem geringeren Einkommen als Euro angeht, so kann man sich einfach mal andere Banken anschauen, die ihr Mindesteinkommen um ein Vielfaches höher gesetzt haben jüngst auch N26 mit Euro.

Es wird früher oder später eh überall passieren. Zumindest stimmt die Leistung und der Service. Für die Rentner, die weniger als ?

Als Kunde der Bank seit Quelle Bank bzw. Direktbank und Girokonto-Nutzer seit muss ich einfach sagen: so schlecht, wie die ING seit einigen Jahren zunehmend wird, war sie nie zuvor bis vor wenigen Jahren war sie wohl die beste deutsche Bank.

Das können alle Volksbanken, bald alle Sparkassen und die comdirect Bank ich bin auch deren aller Kunde allesamt besser!

Ich als Kunde erwarte aber "agiles" Banking z. Die Bank kann ich nur empfehlen! Die negativen Bewertungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Keine Kontoführungsgebühren Gehaltseingang über Euro 2. Weltweit kostenlose Geldabhebung, unabhängig vom Geldinstitut. Und und und!

Der "kleine Mann" wird hier auch noch bestraft! Typisch Bank! Ich war viele Jahre Kundin der Ing und hatte entsprechende Einkünfte.

Ich mache gerade eine berufliche Auszeit und habe zurzeit diese Einkünfte nicht - auch nicht bei anderen Banken.

Ich hatte dreimal an die Ing geschrieben, die ersten beiden Male wurde gar nicht reagiert! Erst auf die dritte Mail. Und obwohl ich ebenfalls einen nicht zu geringen Betrag auf einem Extra-Konto habe, verlangt man in dieser Zeit die Gebühren von mir.

Ich habe mein Konto gekündigt! Wenn ich schon Gebühren zahle, dann bei einer ethisch korrekten Bank! Unglaublich schlechter Service.

Ich habe jahrelang ein kostenloses Konto bei der DiBa geführt, dass mir dann gekündigt wurde mit der Begründung, als Freiberufler dürfe ich das nicht nutzen.

Ich habe also alle Zahlungseingänge storniert und das Konto als Zweitkonto laufen lassen. Seitdem bekomme ich ständig Aufforderungen, ich solle doch das Konto bitte als Gehaltskonto weiterführen.

Genau das geht aber nicht als Freiberufler. Ich habe mittlerweile das Konto schriftlich gekündigt, aber über Wochen nie eine Bestätigung oder Antwort bekommen.

Jetzt kann ich auf meine Konten ich habe auch noch ein Depot und ein Extrakonto bei der Diba nicht mehr zugreifen, sie würden nicht mehr existieren.

Die Mitarbeiter, die man ans Telefon bekommt, haben keine Kompetenzen, die Telebanking-Pin funktioniert angeblich nicht mehr und ein neues Passwort kann nicht zugeschickt werden, weil ja das Konto nicht mehr existiert.

Ich bin ziemlich entsetzt über einen derart schlechten Service und werde so schnell wie möglich meine Konten dort auflösen - und selbst das erscheint bei der DiBa nicht so einfach.

Man spricht halt immer mit Mitarbeitern, die null Kompetenzen haben und angeblich gibt es auch keine, die mehr haben. Null Sterne Mein ganzes Gehalt behielt die Bank ein!

Eine absolute Frechheit. Bitte auf Konditionen achten. Bank nimmt sich mehr Rechte als Pflichten raus! Depoteröffnung mit falschen Versprechungen.

Depot kann schon am nächsten Werktag verwendet werden, wenn man schon Kunde ist. Erst nach mehreren Tagen Auch in Coronazeiten müssen Angaben auf den Internetseiten richtig sein.

Gut bedient ist, wer Scheine anderer Institute gekauft bzw. Meine Meinung nach bornierte, ignorante Mitarbeiter, die dafür verantwortlich sind.

Da man, zumindest als Daytrader erhebliche Verlust mit derartigem Dilettantismus erleiden kann, kann ich nur sagen : Nichts wie weg von derartigen "Spezialisten".

Das es sich im Grunde um Vertragsbruch handelt, scheint die "Banker" dort nicht zu interessieren. ING versucht ständig in Aktien und diversen Anlagen zu investieren.

Jetzt, wo ich ein depot eröffnen möchte, werde ich blockiert. Vor 24 Stunden wollte ich ein Direkt-Depot einrichten. Alle gewünschten Angaben gemacht und es sollte 30 Minuten bis zur Freischaltung dauern.

Warum dauert es jetzt schon über 24 Stunden? Unter Service verstehe ich etwas anderes. Danke liebe ING. Jetzt habe ich die Bank gekündigt. Meine Rente beträgt unter Euro.

Mai muss ich 4,90 Euro Kontogebühr bezahlen. Da ich über Euro verdiene zahle ich keine Gebühren für das Konto. Die ebenfalls kostenfreie Visa erlaubt mir Bargeld von jeder beliebigen Bank in Euro abzuheben ohne Gebühren.

Die Zinsen bei Überziehung des Kontos sind halb so hoch wie bei den anderen Banken. Und wenn man mal mehr Geld als "normal" abheben möchte, kann das Limit für einen Tag beliebig erhöht werden.

Kompetente freundliche Mitarbeiter am Telefon, wenn man mal etwas wissen möchte ING war einmal für mich die beste Bank. Leider hat sich dieses Bild gewandelt: 1.

Briefe werden nicht beantwortet, sind angeblich nicht eingegangen 2. Trotz erneut gesteigerter Gewinne, wird eine Kontoführungsgebühr erhoben, das nenne ich Abzocke.

Kein kostenloses Girokonto ohne min. Eingang v. Euro ,00 pro Monat. Ich hatte 4 Jahre lang eine gute Erfahrung jetzt muss ich monatliche Kontogebühren zahlen.

Auch bin ich leider nicht mehr unter 28 Jahre alt. Danke ING. Aber ich bin nicht traurig, da es viele neue Möglichkeiten gibt.

Und die ING scheint es ja auch dringend notwendig zu haben! Eigentlich eine gute Bank, es stimmt alles, bin schon lange Kunde. Die Kontoführungsgebühr in Höhe v.

Vor 6 Monaten Sparkonto eröffnet und bis heute Wiederholte Telefonate, Emails ,Beschwerdebriefe werden ignoriert.

Meiner Meinung nach wird das absichtlich gemacht, um die Abhebung des gesparten Geldes unmöglich zu machen und gleichzeitig um sonnst mit dem Geld arbeiten zu können.

Es ist eine Imagination für naive Menschen. Erst mit kostenlosem Konto locken, dann auf einmal Kontoführungsgebühren von 4,90 einführen.

Die dafür, dass es keine Filialen und wenig Personal gibt, unverschämt hoch sind im Vergleich zu anderen die solche haben. Und dann als Grenzwert Euro wählen, welche in aller Regel gerade bei Arbeitslosen oder sonstwie alternativen Arbeitern Teilzeit usw.

Ja damit verdient die Ing. Diba sich den einen Stern redlich. Dazu kommt diese unsinnige und abnervende und letztendlich unsicherere Anmeldekaskade bei jedem Kontocheck und jeder Aktion.

Nicht mehr empfehlenswert. Diese Zugangsdaten gelten sowohl für das Internetbanking als auch für das Brokerage. Direkt-Depot Junior.

Wie eröffne ich ein Direkt-Depot Junior? Der Depoteröffnungsvertrag muss von allen gesetzlichen Vertretern unterschrieben werden.

Geburtsurkunde: Bitte senden Sie uns eine Kopie der Geburts- bzw. Abstammungsurkunde des Minderjährigen Legitimationsnachweis für Minderjährige.

Bitte beachten Sie, dass wir Originale nicht bearbeiten und zurücksenden können. Der Legitimationsnachweis wird nur benötigt, falls der Minderjährige noch kein Kunde von uns ist.

Wichtig: Für Minderjährigenkonten und -depots werden keine Vollmachten eingerichtet! Depot führen. Über welche Kanäle kann ich mein Depot führen?

Folgende Informationen sind darüber hinaus verfügbar: Anzeige abgeltungsteuerfreier Altbestand Anzeige Endfälligkeitsdatum, z. Wählen Sie in der Depotbewertung die erweiterte Ansicht und klicken dann auf "Bestandsdetails".

Ab dem Record-Tag versenden wir Ihnen die Einladung. Damit wir das für Sie rechtzeitig erledigen können, beachten Sie bitte den letzten Zeitpunkt für die Bestellung in Ihrer Einladung.

Wie viele Eintrittskarten Sie bestellen können, steht in Ihrer Einladung. Die Eintragung veranlassen wir am Abend des Valuta-Tags.

Dieser steht auf Ihrer Kaufabrechnung. In der Regel dauert die Eintragung 2 bis 3 Tage. Wir haben darauf keinen Einfluss. Sie sind stimmberechtigter Aktionär, wenn Sie am letzten Anmeldetag im Aktienregister eingetragen sind.

In der folgenden Übersicht klicken Sie auf "Einstandswerte pflegen". Geben Sie den Kaufbetrag inkl. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit "Speichern".

Bitte beachten Sie, dass eine Anpassung nur für fehlende Einstandswerte möglich ist und Ihre Änderung keine Auswirkung auf die steuerliche Behandlung hat.

Wenn dieser ebenfalls gelöscht werden soll, stellen Sie einen separaten Auftrag zur Löschung Ihres Freistellungsauftrags.

Welche Produkte kann ich mit dem Direkt-Depot handeln? Geben Sie unter "Wertpapier auswählen" Ihren gewünschten Fonds ein. Wie richte ich einen Wertpapier Sparplan ein?

Sie wählen aus, mit welchem Wertpapier Sie einen Sparplan anlegen möchten. Los gehts schon ab 1 Euro.

Ihre Sparrate bleibt dabei immer unverändert. So kaufen Sie langfristig zu einem Durchschnittspreis. Die Schwierigkeit, den richtigen Einstiegszeitpunkt zu finden, wird hiermit idealerweise auf eine Vielzahl von Sparplanausführungen verteilt.

Denn der Durchschnittspreis liegt zwischen dem günstigsten und dem ungünstigsten Preis im Betrachtungszeitraum. Dadurch kann z.

Nutze Android mit Huawei Nova. Denn hier bekommst du neben umfangreichen Infos rund um die Geldanlage passende Produkte für verschiedene Schwerpunkte. Die ING hat null Punkte verdient. Depotswelches ich stellvertretend für unsere Tochter nicht eingehen wollte. Genau das geht aber nicht als Freiberufler. Wann sonst hast du die Chance, Fonds mit einem spitzen Morningstar-Rating ohne Ausgabeaufschlag zu kaufen? Unglaublich, habe sowas bei keiner Firma oder Bank bisher erlebt. Wir hatten bis jetzt noch kein Girokonto. Die Legitimierung geschah ganz einfach daheim per Videoident. Die Eröffnung des Kontos war sehr einfach und durch Email und Identitätscheck Bubbles Shooter Spielen erledigt.
Ing Diba Depot Erfahrungen Dies war im Januar Auch über den Login kann man sich z. Zwar ist die Depotführung sowie die Casino Online Bonus Ohne Einzahlung des Verrechnungskontos kostenfrei, dies trifft aber selbstverständlich nicht auf das Erteilen von Wertpapierorders zu. Du überlegst, ein Depot bei der ING DiBa zu eröffnen? ING DiBa Depot im Test: Diese Kosten & Gebühren kommen auf dich zu, diese Leistungen erhältst du! 26,75 Euro bei einer Euro-Order. Bei günstigen Online-Brokern zahlen Anleger hingegen nicht mehr als 7,00 Euro.» Details zu den ING DiBa-Gebühren. Nachdem ich den Überblick über meine Depots verlor, beschloss ich, zu konsolidieren und eröffnete Anfang des Jahrtausends ein Depot bei der ING-​DiBa. Für. Das ING Direkt-Depot im Test: Kosten, Konditionen, Service und Sicherheit bei der ING sowie Bewertungen und Erfahrungen durch Anleger im Überblick, ing-​diba-dax-tagesgeld. Vergleich DAX, Inflation und Tagesgeld, Quelle: ING.
Ing Diba Depot Erfahrungen Es ist keine Aufforderung zum Abschluss eines Rechtsgeschäftes beabsichtigt. Kein schlechtes, aber auch kein Top-Angebot, bieten zahlreiche Fondsvermittler und einzelne Online-Broker doch Pokerlistings zu zehntausend Fonds ohne Ausgabeaufschlag an. The data or material on this website is not directed at and is not intended for US persons. Institutioneller Anleger, Österreich.

In Ing Diba Depot Erfahrungen, online casino mit Ing Diba Depot Erfahrungen gewinn Гber Casinospiele bis hin. - Test von Stiftung Warentest / Finanztest

Da du den Antrag komplett online stellen und das Video-Ident-Verfahren nutzen kannst, Supertalent Karten die Depoteröffnung zügig erledigt. ING DiBa Depot Erfahrungen Der mehrmalige Testsieger im Test. Die ING DiBa ist die drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands. Neben den klassischen Bankprodukten wie Sparanlagen, Baufinanzierungen und Girokonten bietet sie allerdings auch einen Broker Account für das Wertpapiergeschäft an.4/5. Was bietet die ING (ehemals ING-DiBa) ETF-Anlegern? Dieser Frage sind wir nachgegangen und haben für Sie das ING-Depot getestet. Im folgenden Bericht teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen und geben Ihnen weitere wissenswerte Informationen. Depot - ING-DiBa Depot. Anfang gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Mein Motto: Probieren ist besser als studieren und ein (für mich zusätzliches) kostenloses (!) Depot kann nie schaden- ergo, Test im Jahr ! Im Jahr lockte mich wieder einmal die Consorsbank mit 4,0% Guthhabensverzinsung aufs Tagesgeld/5().

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Antworten

  1. Gara sagt:

    Es kommt mir nicht heran. Es gibt andere Varianten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.